Blumen_Bambu   _wsb_195x147_AlteBC3BCcherZeichenmeitu_1     DSC02853__21103__26412_

 

In mehr als 2000 Jahren entwickelten sich innerhalb der traditionellen chinesischen Medizin   ( TCM ) Heilverfahren mit Kräutern.

 

Bereits um 2000 v. Chr. beschrieb der Herrscher Shen Nong etwa 300 medizinische Pflanzen und deren heilende Kräfte. Die chinesische Bezeichnung für die Heilkräuterkunde heißt übersetzt „Pflanze mit hartem Stiel“ oder „grasartige Pflanze“.

 

Zunächst wurden die Pflanzen nur einzeln verabreicht. Erste Aufzeichnungen um 450 v. Chr. belegen Kräutermischungen für ganz bestimmte Krankheitsbilder.

 

 

Li Wu Prof. (TCM Univ. of Yunnan) hat zahlreiche alte Aufzeichnungen von Heilkräuterrezepturen studiert, die er bereits seit Jahren erfolgreich in seiner Naturheilpraxis in München Bogenhausen anwendet. Die Rezepte sind auf die Beschwerden und Erkrankungen jedes einzelnen Patienten genau abgestimmt.

 

Neben diesen individuellen Heilrezepturen bietet Kräuter Royal International nun auch Kräuterteemischungen nach Rezepten von Li Wu Prof. (TCM Univ. of Yunnan) gegen zahlreiche Alltagsbeschwerden an. Je nach Teemischung kann die Stimmung und das Allgemeinbefinden positiv verändert oder einzelne Organe angeregt und gestärkt werden.

 

Grüner Tee, Pu-Erh-Tee oder Jasmin Tee geben unseren Kräutertees einen angenehmen und  milden Geschmack. In unserem Online-Shop finden Sie zu jeder Teesorte die entsprechende Wirkung beschrieben.

 

Die hochwertigen Kräuter werden in ausgewählten Gebieten angebaut. Unsere Tees beziehen wir von europäischen Großhändlern. Dadurch werden die Reinheit und hohe Qualität der Kräuter gewährleistet.

 

 

teefelde